Arbeitsgemeinschaften

Wenn die Kinder aus der Lernzeit kommen, können sie nicht nur frei spielen, sondern sie können die angeleiteten und freien Angebote des Bau-und Konstruktionsraumes, des Musik- und Theaterraumes und des Ateliers nutzen sowie aus dem vielfältigen Angebot verschiedener Arbeitsgemeinschaften (AG‘en) wählen. Zu den AG‘en melden sich die Kinder nach einer Schnupperphase zu Schuljahresbeginn für die Zeit nach den Herbstferien verbindlich an. Jedes Kind hat die Möglichkeit, an einem festen AG-Angebot teilzunehmen.
Die Angebote der OGS werden in verschiedenen Themenfeldern gemacht (s. Abbildung). Viele AG-Angebote entstehen durch Kooperationen mit außerschulischen Partnern, v.a. städtischen oder anderen Vereinen oder privaten Einrichtungen. Schließlich gibt es gerade in den Ferienzeiten oder an Brückentagen, in denen die OGS zum großen Teil geöffnet ist, besondere Angebote und Ausflüge, die wir unter dem Titel „Weltwissen aufbauen“ zusammenfassen.