Kölner Talente

Zum ersten Mal: Kölner Talente 2019

Am 25. September haben 6 Schülerinnen (Aurelia, Jolina, Lisa, Lovis, Mia, Sitarah) und 6 Schülern (Efe, Hektor, Jan, Luca, Michael, Niels) der 2. bis 4. Klasse an der Veranstaltung der Deutschen Sporthochschule Köln in der Leichtathletikhalle am Wettbewerb „Kölner Talente“ teilgenommen. Zum ersten Mal fand eine Beteiligung der Bodelschwingh-Schule, bei dem seit 2018 existierenden Talenttag, statt. Begleitet wurden die Kinder von Herrn Mlinarevic, Frau Nordhoff und Janina Sohn.
In verschiedenen Einzel- und Mannschaftswettbewerben konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Leistungen zeigen. Sprinten, Werfen und Springen wurden in unterschiedlichster Form getestet. Insgesamt waren 10 Kölner Grundschulen am Start.  Lovis aus der Delfinklasse holte in drei Disziplinen (50 m Hochstart, 20 m fliegender Start und beim Sprungtest) den ersten Platz. Efe aus der Tigerklasse war schnellster Schüler in der Disziplin 20 m fliegender Start und holte zudem beim Sprungtest und beim 50 m Hochstart den zweiten Platz. Luca Mlinarevic erreichte den zweiten Platz beim Sprung. Tolle Leistungen! Das Team der Bodelschwingh-Schule erklomm somit den zweiten Platz des Siegertreppchens und wurde mit einem Scheck von 200,- € belohnt. Über die Verwendung der Siegerprämie kann das Gewinnerteam natürlich selbst entscheiden.