Projektwoche – Der Natur auf der Spur

 

In der Woche vom 18.-22.06.2018 beschäftigten sich die Bodelschwingh-Kids innerhalb einer Projektwoche mit verschiedensten Themen der Natur. Bienen, Steine, Müll, Papier, Kräuter und Bewegung in der Natur konnten intensiv und mit allen Sinnen bearbeitet werden. Es wurde experimentiert, geforscht, präsentiert, gemalt, gebaut, gebastelt und natürlich standen auch spannende Ausflüge auf dem Programm. Der naheliegende Wald bot die Möglichkeit die Natur hautnah zu erleben, die Kaninchen und Drachen besuchten das Papiermuseum, Maulwürfe und Pinguine sammelten und sortierten am Otto-Maigler-See Steine und zum Thema Bienen durften die Tiger sowie Elefanten Einblicke in die Arbeit eines Imkers bekommen.

Auch auf unserem naturnah gestalteten Schulhof und im Kinderatelier war in dieser Woche besonders viel los. Vor allem im Schulgarten mit Gemüsebeeten, Kräuterspirale und einem riiiiiiesigen Bienenhotel waren zahlreiche Kinder auf Entdeckungstour. Unser grünes Klassenzimmer hinter der Turnhalle lud bei dem tollen Wetter natürlich fast täglich ein, Unterrichtseinheiten an der frischen Luft durchzuführen.